Einzigartiges Weltnaturerbe Wattenmeer – Wattführung zur Vogelschutzinsel Minsener Oog

Nach dem WattAuf dieser Strecke bewegen wir uns unter vielen Pausen und Erklärungen zum Naturraum Wattenmeer durch das Watt.
Über den Strand von Schillig geht es ins Watt. An der Jade entlang und vor Minsener Oog gilt es einige Priele zu überqueren (dabei könnte der Po nass werden – also die Badehose unter der bequemen kurzen Hose anziehen).
Am Strand von Minsener Oog angekommen bietet eine Pause Gelegenheit für ein kurzes Picknick mit dem mitgebrachten Butterbrot.
Die Insel selbst darf nur eingeschränkt betreten werden (Schutzzone 1), aber meistens wird man schon vom Vogelwart auf der Insel erwartet, der von seiner Arbeit berichtet.
Bei Niedrigwasser beginnt die Rückwanderung wiederum unter vielen Erklärungen nach Schillig.
Bei Interesse -um weitere Wattflächen im Nationalpark zu erkunden- geht es etwas tiefer in den Schlick.

Wichtige Hinweise gültig für alle Wanderungen:

Am Tag der Wanderung sollten Sie gesund und fit sein!

Ausrüstung:
Auf den Touren werden unterschiedliche Wattbereiche (Sand-, Misch- und Schlickwatt) durchquert und Priele -wasserführende Rinnen- passiert.

In den Prielen kann das Wasser schon mal bis zum Bauchnabel reichen und der “Hintern” nass werden. Daher ist eine entsprechende Kleidung erforderlich.

  • Festsitzende Turnschuhe mit Socken zum Schutz gegen die scharfkantigen Muscheln
  • warme Kleidung für den Oberkörper
  • eventuell Regenjacke auch gegen den Wind
  • Sonnenschutz (hoher Lichtschutzfaktor, Mütze)
  • Getränke und Proviant
  • Handtuch
  • Wechselkleidung -inklusive Schuhe- im Auto
  • Ein Wanderrucksack ist sehr zu empfehlen

Um die verschmutzten Schuhe wieder mit zu nehmen, sollte man Plastiktüten dabei haben.

Preise:
Kinder, Erwachsene und  Gruppen gestaffelt
zusätzliche Kosten für den Schiffstransfer

Anmeldung und weitere Informationen unter:
gerke.ennen@ewetel.net
oder
Tel:04465 570 (AB)