To Foot um’n Pudding in Rastede

Denkmal-GH-NFP-Rastede-Foto-Renate-JanssenUnser Rundgang beginnt auf dem Denkmalplatz vor der St.-Ulrichs-Kirche.
Vorbei an der Kirche geht es in den Schlosspark. Sie hören Interessantes vom Turnierplatz und vom Schloss.
Unser Spaziergang führt weiter durch den Palaisgarten, am Hallenbad vorbei und zurück zum Denkmalplatz.
Geschichten und Anekdoten aus Vergangenheit und Gegenwart – natürlich auf Plattdeutsch – machen die Führung zu einem besonderen Erlebnis.

Se hört wat up Plattdüütsch över dat Denkmal för den Ollnborger Grootherzog Nikolaus Friedrich Peter, de in Raast siene Sommerresidenz harr.
Wer mitkummt kann vääl över den Turnierplatz gewahr warrn, wo al siet över 60 Jahr dat Ollnborger Landesturnier utrichtet warrt. An’t Raaster Sloss vörbi geiht dat in’n Palaisgoorn un denn an’t Hallenbad vörbi woller trüch.
Ünnerwegens kann man allerlei von fröher un vundagen un ok mal ’n Dööntje hören.
De Tour duert annerthalv bit twee Stunnen.

Führungen für Gruppen zum Wunschtermin:
Dauer:        1,5 bis 2 Stunden
Treffpunkt: Denkmalplatz, vor der St.-Ulrichs-Kirche, Rastede
Gruppe:      max. 25 Personen pro Gästeführer
Preis:          für max. 2 Stunden € 69,00 pro Gruppe

Führung: Rasteder Gästeführerinnen

Anfragen und weitere Informationen:
Residenzort Rastede GmbH
Baumgartenstr. 10
26180 Rastede
Telefon: 04402 86385510
E-Mail: info@residenzort-rastede.de