Die Stadt Oldenburg: Vom Gestern zum Übermorgen

Universität-2010-07-17-01-Next-Energy

Eine Stadtführung in Bildern

Gästeführer Helmuth Meinken berichtet über spannende Geschichten zur Entstehung der alten Bauwerke in der Stadt und über Oldenburger Sagen, wie z. B. dem Oldenburger Wunderhorn. Natürlich fehlt auch nicht der Graf Anton Günther und Herzog Peter Friedrich Ludwig, der der Stadt ein klassizistisches Gepräge gab. Sehen Sie auch wie Oldenburg heute aussieht, wie man wohnt, lebt und was Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen alles für ein lebenswertes Morgen tun.

Buchen Sie den Oldenburger Gästeführer Helmuth Meinken mit seinem mobilen Projektor doch einfach direkt zu Ihrer Firmenveranstaltung (z. B. im Ratskeller) oder zu Ihnen nach Hause, und erleben Sie und Ihre Gäste einen spannenden Lichtbildvortrag über Oldenburg.

Kontakt zum Gästeführer: helmuth.meinken@t-online.de
Telefon: 0441-508880

Dauer: je nach Wunsch ca. 1 bis 1,5 Stunden
Preis: 60,00 € pro Gruppe (zzgl. Fahrtkosten außerhalb Oldenburgs)


FB Logo