Aufbruch in die Moderne: Oldenburg vor 100 Jahren

D-Theater-01E-1912Erleben Sie einen spannenden Lichtbildvortrag über eine Zeit als Oldenburg erst etwa 25.000 Einwohner groß war, als ein Großherzog noch eine bedeutende Funktion hatte, nur Gaslaternen die Stadt abends beleuchteten, Autos in den Straßen noch nicht zu sehen waren, als man nicht ohne Hut vor die Tür ging und ein Fotograf noch Aufsehen erregte, wenn er die Aufnahmen für Ansichtskarten machte. Bis zu etwa 100 dieser alten Ansichtskarten werden im Rahmen dieses Vortrages vorgestellt.

Buchen Sie den Oldenburger Gästeführer Helmuth Meinken mit seinem mobilen Projektor doch einfach direkt zu Ihrer Firmenveranstaltung (z. B. im Ratskeller) oder zu Ihnen nach Hause, und erleben Sie und Ihre Gäste einen spannenden Lichtbildvortrag über Oldenburg.

Kontakt zum Gästeführer: helmuth.meinken@t-online.de
Telefon: 0441-508880

Dauer: je nach Wunsch ca. 1 bis 1,5 Stunden

Preis: 60,00 € pro Gruppe (zzgl. Fahrtkosten außerhalb Oldenburgs)

FB Logo