100 Jahre Frauenwahlrecht in Delmenhorst

In der Antike glaubte man, Frauen seien ehemalige Männer, die einen unrühmlichen Lebenswandel hinter sich hatten und zur Strafe als Frauen wiedergeboren wurden. Im 19. und 20. Jahrhundert haben Frauen für das Wahlrecht gekämpft. Seit 1911 feiern wir den internationalen Frauentag und seit 1919 dürfen Frauen hierzulande wählen. Wir wollen uns an die Frauen erinnern, die in der Delmenhorster Stadtgeschichte ihre Spuren hinterlassen haben.

Termin: 08.03.2020, 15:00 Uhr

Treffpunkt: Infokasten am Rathaus

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Gästeführerin: Dorte Wedekind

Kosten: 5,00 € / Person, Kinder bis 14 Jahre in Begleitung der Eltern frei

Eine Anmeldung unter Tel. 04221-992299 ist erforderlich!
(Mindestteilnehmerzahl 5 Personen)

Gerne organisieren wir auch individuelle Führungen zu gewünschten Terminen.

Kontakt Email: marketing@dwfg.de

Website: http://www.dwfg.de